Sie sind hier: Home » Leistungspalette » Druckweiterverarbeitung » 

Verarbeiten & Veredeln

Schneiden, falzen, stanzen, Klammerheftung, Klebebindung, bis zu 16 Beilagen einstecken, Buchherstellung oder Umschlaglackierung: Wir bieten das komplette Spektrum der Weiterverarbeitung und sorgen für das perfekte Finishing Ihrer Produkte – mit unserer leistungsstarken Inhouse-Weiterverarbeitung oder mit unseren zuverlässigen Partnern in der Region.

Lassen Sie Ihrer Fantasie ruhig freien Lauf, denn es gibt fast nichts, was wir nicht können! Auch Adressieren, Personalisieren oder Einzelversand setzen wir selbstverständlich für Sie um.

Unsere Technik

Beilagenverarbeitung / Versand

2 Einstecklinien für bis zu 16 Beilagen
Paketbildung mit Deckblatt- und Unterblattzuführung,
Umreifung und Folieneinschlagen

Beilagen können bei Produktumfang ab 8 Seiten eingesteckt werden.
Mindestbeilagenformat: 10,5 x 14,8 cm
Maximales Format: 22,5 x 30,5 cm
Einzelblatt DIN A4 mindestens 120g/qm mit griffiger Oberfläche
Beilagen > 70g, mit Konturstanzung, Perforation o. ä.

Bitte technische Richtlinien für Fremdbeilagen beachten (siehe Download)

 

Druckweiterverarbeitung

Technik zum Stanzen, Rillen, Perforieren, Schneiden, Falzen (Altarfalz), Heften
Kleben, Sammeln, Konfektionierung und Paketfolierung

Postadressierung:

  • Aufbereitung von Postadresslisten
  • Adressenaufdruck direkt per Inkjet oder mittels Etikettenbeschriftung

Verpackung zu Transportzwecken sowie als Verkaufseinzelverpackung mit unterschiedlichen Folien möglich.

Für Versand- und zusätzliche Sonderarbeiten steht geschultes Personal zur Verfügung!

© Mayer & Söhne Druck- und Mediengruppe GmbH & Co. KG