Ihr Browser ist veraltet
Um sicher im Internet zu surfen und moderne Websites richtig darzustellen, empfehlen wir Ihnen ein Update.
Hier auf Updates prüfen

Faq - häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen – Wir die Antworten …

Oft gefragt – gerne beantwortet! Herzlich willkommen in unserem FAQ-Bereich. Hier finden Sie Informationen und Hilfestellungen zu allen relevanten Themen rund um Ihr Printprojekt!

Gibt es außerdem noch Fragen oder Anregungen? Dann treten Sie gerne direkt mit uns in Kontakt, wir freuen uns!

ionicons-v5-l

Allgemeine Informationen

Wir sind stark im Bogen- und Rollenoffsetdruck!

In unserem Standort in Aichach produzieren wir im Bogenoffset- und im Zeitungsoffsetdruck. Im ein- und zweifarbigen Rollendruck druckt unsere Unternehmenstochter AS-Druck in Lahr. Digitaldruck ist das Steckenpferd unserer Tochterfirma Mindl Print- & Lettershop in Passau.

Mit diesen Kernkompetenzen in unterschiedlichen Druckverfahren bieten wir Ihnen ein äußerst vielfältiges Produktportfolio. Ob Kleinstauflage oder Highvolume-Produkte, ob einfarbig oder mehrfarbig: wir finden immer die optimale Lösung in punkto Wirtschaftlichkeit, Qualität und Terminrahmen.

Seit 2014 produziert Mayer & Söhne komplett mit Energie aus regenerativen Quellen.
Die nachfolgend beschriebenen Maßnahmen (Punkte 1 bis 5) verschaffen uns eine (beinahe)
autarke Produktion.

  • Für die Produktion im Bogenoffset aber insbesondere im Zeitungsdruckprozess ist direkt kein Gas erforderlich. Im Gegensatz zum Rollenheatset-Druck (in dem das Gros der Beilagen/Prospekte hergestellt werden), trocknen bei uns die Farben wegschlagend (= sie ziehen in das Papier).
  • Wir beziehen den Strom aus einem auf unserem Gelände stehenden Biogas-Blockheizkraftwerk und unserer hauseigenen Photovoltaik-Anlage (letztere befindet sich auf den Gebäudedächern = keine Flächenversiegelung der Natur!)
  • Die Wärme und Kälte kommt ebenfalls aus unserem Biogas-Blockheizkraftwerk. Bedeutet: Kühlung der Maschinen sowie die Klimatisierung des Gebäude erfolgt winters wie sommers auf Biomasse-Basis.
  • Unsere Druckplatten sind prozesslos, das heißt: sie werden ohne Chemie behandelt.
  • Im Bogenoffsetdruck arbeiten wir ausschließlich mit mineralölfreien Druckfarben.

Wir sind auf unser nachhaltiges Engagement schon ein wenig stolz:

Mayer & Söhne – mit Sicherheit nachhaltig drucken!

Die Papierpreise wie auch die Produktionskosten unterliegen aufgrund der aktuellen Marktsituation beinahe einem täglichen Wandel. Ständige Anpassungen der Preise führen kundenseitig zu Irritationen. Mit einer Preisliste, in der sämtliche Schwankungen eingepreist sind, bieten wir Ihnen aus unserer Sicht aber kein marktgerechtes Angebot.
Daher: rufen Sie uns an oder schreiben Sie per Mail Ihre Anfrage – Sie erhalten zeitnah ein verbindliches Angebot.

Sie hatten bislang mit Mayer & Söhne noch keinen Kontakt? – Wählen Sie die Kontaktnummer 08251 880-319.
Sie suchen gerade die Durchwahl zu Ihrer Ansprechpartnerin/ Ihrem Ansprechpartner im Verkauf? – Klicken Sie hier.
Sie erreichen uns telefonisch Montag bis Freitag von 8.00 – 17.00 Uhr.
Außerdem können Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit eine Nachricht über das Kontaktformular oder per E-Mail zukommen lassen. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Die Technischen Daten für das Produkt ergeben sich aus der Auftragsbestätigung. Abweichende Rechnungsadressen sollten uns zu diesem Zeitpunkt vorliegen.
Für komplexe Einzelaufträge oder Erstaufträge empfehlen wir die Zusendung von Testdaten.
Zirka fünf Arbeitstage vor Übermittlung der Druckdaten benötigen wir den detaillierten Liefer-/Versandverteiler. Im Zuge der knapper werdenden Frachtkapazitäten ist eine frühzeitige Planung sehr sinnvoll.
Insbesondere für den hochwertigen Bogenoffset benötigen wir bitte zur Druckabstimmung eine Farbvorlage bzw. Proof. Sind diese Unterlagen nicht verfügbar, drucken wir gemäß ProzessStandard Offset.

Ein durchaus heikles Thema, denn die Begriffe werden mitunter sehr unterschiedlich definiert. Damit es zu keinen Verwechslungen kommt, hier unsere Definition der Begrifflichkeiten.
Bereitstellungstermin = bei Lieferung „ab Werk“ (Incoterm = ex work) => Termin, an dem die Ware auf unserer Rampe zur Abholung durch Ihre Spedition bereitsteht
Eintrefftermin = Termin, an dem die Ware an der vorgegebenen Lieferadresse eintrifft.
Streutermin = Termin, an dem eine Beilage/ein Prospekt verteilt (gestreut) wird. Dieser Termin ist in den meisten Fällen gleichbedeutend mit dem ersten Gültigkeitstag des besagten Prospektes.
Erscheinungstermin/Erstverkaufstag = Termin, an dem eine Zeitung/Zeitschrift in den Handel kommt bzw. den Leser auf dem Post-/Verteilweg erreicht.

Fragen zur Druckdatenerstellung

Bei der Datenübertragung können Sie zwischen verschiedenen Verfahren auswählen.
Zum einen gibt es die Möglichkeit die Daten über Nextcloud – per Link aus unserem Haus – zu übertragen.
Zum anderen kann die Übermittlung via ftp-Upload in Ihr Verzeichnis auf unseren Server erfolgen.
Ihre Zugangsdaten hierfür und die FTP Serveradresse erhalten Sie von Ihrem persönlichen Ansprechpartner.
Selbstverständlich ist es ebenfalls möglich, dass Sie Ihre Daten nach Absprache auch per E-Mail oder einen Datenträger an uns übersenden.
Gemäß der DSGVO nutzen Sie bitte zur Übertragung personenbezogenen Daten die branchenüblichen Verschlüsselungen. Mayer & Söhne übernimmt keine Haftung für unsachgemäß übertragene personenbezogene Daten.

Hierzu finden Sie in unserem Download-Dokument alle wichtigen Angaben und Hinweise.

Grundsätzlich empfehlen wir vor Auftragsstart die Übersendung von Testdaten aus Ihrem Haus. Bei periodischen Aufträgen findet das natürlich nur einmal vor dem Projektstart statt.
Generell prüfen wir Ihre Daten auf grundlegende Einstellungen wie z.B. Auflösung der Bilder, Farbraum-Einstellungen, nicht eingebettete Schriften, Beschnitt oder Überfüllung. Sollte uns hier etwas auffallen, nehmen wir sofort Kontakt zu Ihnen auf.
Bei zeitkritischen Projekten – insbesondere im Zeitungsdruck – fehlt mitunter die Zeit für unser Feedback bzw. findet der Datencheck in der Nacht statt. In diesem Fall steht das geplante Druckzeitfenster über dem Ergebnis der Datenprüfung.
Umwandlungen von Farbräumen (RGB in CMYK) finden nach den gängigen Verfahren statt. Wir weisen darauf hin, dass es bei dieser Umwandlung zu Farbveränderungen kommen kann.

Fragen zum Zeitungsdruck

Hier können Sie zwischen Standardzeitungsdruckpapier und aufgebessertem Zeitungsdruckpapier in verschiedenen Weißegraden wählen. Wir produzieren auf Grammaturen im Spektrum von 42,5 g/m² bis hin zu starken 60 g/m².

Wir produzieren für Sie im Berliner Format (315 mm x 470 mm) und im handlichen Halbberliner Format (235 mm x 315 mm). Ihr Produkt kann über unsere Schneidanlage auch auf ein kleineres Endformat beschnitten werden!

Im Berliner Format können wir angefangen von 4 bis 32 Seiten in einem Druckdurchgang produzieren. Von 4 bis 16 Seiten sind 2-Seiten-Sprünge möglich, ab dem Umfang von 16 Seiten sind es 4-Seiten-Sprünge. Bei einem Seitenumfang über 32 Seiten ist ein weiterer Druckdurchgang erforderlich. Die Produktteile werden offline ineinandergesteckt.
Wenn Sie im halben Berliner Format produzieren lassen möchten, können 8 bis 64 Seiten in einem Druckdurchgang, jeweils in 4-Seiten-Sprüngen, gedruckt werden. Ab einem Seitenumfang von über 64 Seiten ist ein weiterer Druckdurchgang erforderlich. Die Produktteile können dann in einem weiteren Verarbeitungsschritt ineinandergesteckt oder aber auch mit einem Umschlag versehen, geheftet und beschnitten werden.

Wir haben einige besondere Produktionsformen zu bieten – stöbern Sie in unserem Downloadbereich, um mehr Informationen zu erhalten und die richtige Sonderwerbeform für Ihr Printprojekt zu entdecken!

Zu diesem Themenbereich finden Sie im Download-Bereich ein Dokument, welches ständig aktualisiert wird.

Fragen zum Bogendruck

Wir bedrucken von Recycling- über Offset- bis hin zu Bilderdruckpapieren alles für Sie!
Bei einer Materialstärke von 0,04 mm bis hin zu 0,7mm – also einer Grammatur in der Spannweite von 40 g/m² bis 700 g/m² – können Sie frei wählen.

Wir können ein Papierformat von minimal 34 x 48 cm und maximal 74 x 106 cm bedrucken. Die maximal bedruckbare Fläche beläuft sich auf 73 x 105 cm. In dieser Spanne können wir jede Menge kreative Ideen umsetzen.

Hier sind wir äußerst flexibel: vom 2-seitigen Leaflet bis hin zum 1.000-seitigen Buch sind hier keine Grenzen gesetzt!

Falzen, Schneiden und Sammelheften sind unser Alltagsgeschäft. Aber auch mit klebegebundenen oder fadengehefteten Broschüren und Festeinbänden kennen wir uns aus. Hinzu kommen interessante, aufmerksamkeitsstarke Veredelungen wie Lacke, (Folien-)Prägung, Stanzung oder Cellophanierung – unser Verkaufsteam freut sich gemeinsam mit Ihnen, Ihr Printprodukt umzusetzen!